Corradi
Vertiefungen

Garden Therapy: die Vorzüge des Aufenthalts im Freien

Garden Therapy: die Vorzüge des Aufenthalts im Freien

Zeitvertreib im eigenen Outdoor-Bereich, die Blumen und Pflanzen pflegen, einen kleinen Gemüsegarten anlegen oder sich auch nur im Grünen entspannen, das sind wahre Allheilmittel für die körperliche und seelische Gesundheit.

Die positiven Auswirkungen des Aufenthalts an der frischen Luft haben in den letzten Jahren immer mehr Bedeutung erlangt, insbesondere was die Vorzüge für die „empfindlicheren“ Gruppen der Bevölkerung wie Kinder, ältere Menschen und Behinderte anbelangt.

2009 wurde die „Natur-Defizit-Störung” als aktuelles Syndrom in das „Diagnose- und Statistik-Handbuch der geistigen Störungen” aufgenommen; deshalb sind die Ausübung der Gemüsegartentherapie und generell die Beschäftigung im Garten ein wichtiges Hilfsmittel gegen Angst, Stress, Depression und viele andere Leiden.

Lassen Sie uns also die gesundheitlichen Vorteile der Garden Therapy entdecken und wie sie ausübt wird.

Gemüsegartentherapie: Um was handelt es sich und welche Vorzüge bietet sie?

Die Gemüsegartentherapie oder Horticultural Therapy ist ein Reha- und Therapieverfahren, das die Beschäftigung im Garten und den direkten Kontakt mit der Natur zur Verbesserung der körperlichen, psychologischen und sozialen Verfassung der beteiligten Personen nutzt. Die Tätigkeit wird von erfahrenem und hierfür geschultem Personal praktiziert, und dies oftmals in eigens für diese Zwecke entworfenen Gärten (den Horticultural Therapy Gardens).

Die ersten Beispiele therapeutischer Gewächshäuser sind bereits ab Mitte des neunzehnten Jahrhunderts in einigen amerikanischen Krankenhäusern zu finden, aber erst 1973 wurde die American Horticultural Therapy Association gegründet, die sich dafür einsetzt, Tätigkeiten der Gemüsegartentherapie zur Behandlung von Personen, Unbehagen und Behinderungen zu fördern.

Welche sind die effektiv feststellbaren Vorzüge für Menschen, die die Garden Therapy ausüben?

Positive Auswirkungen der Garden Therapy

Wie bereits erwähnt, wächst die Begeisterung der Italiener für die Gartenarbeit ständig und die Pflege des Gartens ist eine entspannende Tätigkeit, die gute Laune macht, neue Kräfte verleiht und den Alltagsstress abbaut. Insbesondere die Gemüsegartentherapie bringt zahlreiche Vorzüge in therapeutischer und sozialer Hinsicht, weshalb sie oft zur Linderung (körperlicher oder psychischer) Leiden angewandt wird, von denen vor allem Kinder, ältere Menschen und Behinderte betroffen sind.

Kinder und die Outdoor Education

Es handelt sich um eine für Kinder geeignete Tätigkeit, dank des hohen Schulungs- und Erziehungspotentials: Der Kontakt mit Pflanzen und die Beschäftigung mit Tätigkeiten in der Natur erziehen zur Wahrung der Umwelt, spornen das Verantwortungs- und Selbstständigkeitsgefühl an und tragen zur Stärkung der Selbstachtung bei. Des Weiteren begünstigen sie die Entwicklung von Sinnesanregungen, fördern das gemeinschaftliche Zusammenleben und machen die Garden Therapy zu einer Beschäftigung, die insbesondere für autistische Kinder geeignet ist. Ein sehr innovativer Vorschlag der letzten Jahre auf dem Gebiet der Pädagogik ist in der Tat die Outdoor Education - eine Erziehungsmethode, die die Anwendung natürlicher Außenbereiche für die klassischen Schulstrukturen vorsieht; diese Art von Didaktik ermöglicht es den Kindern, im Spiel und mit Untersuchung der verschiedenen, von der Natur gebotenen Materialien, die Umgebung in voller Freiheit zu erkunden. Nicht zu unterschätzen ist auch, wie die Tätigkeit im Freien den Kampf gegen das viele Sitzen unterstützt und die Kinder dazu erzieht, sich mehr zu bewegen.

Gemüsegartentherapie

Das Berühren der Erde ist auch für ältere Menschen eine sehr ermunternde Tätigkeit, die ihnen Zufriedenheit beim Betrachten des mit eigenen Händen angebauten Gemüses schenkt und dabei die motorischen und kognitiven Fähigkeiten der Beteiligten wieder erweckt. Ferner kann die Gemüsegartentherapie zu den nicht pharmakologischen Hilfsmitteln für Alzheimer-Patienten gezählt werden, da sie es ermöglicht, die Aufmerksamkeit und Planungsfähigkeit der Handlungen anzuregen. In diesem Sinne wurde 2015 auf der Scottish National Garden Show der Forget Me Not Garden präsentiert, ein Gedächtnisgarten, der von der Landschaftsarchitektin Annie Pollock für Alzheimer-Patienten entworfen wurde.

Garden Therapy und Behinderung

Häufig ist die Gemüsegartentherapie ein Behandlungs- und Rehamittel, auch zur Unterstützung motorisch oder psycho-physisch behinderter Personen. Die Vorbereitung des Bodens, das Säen und die Pflege der Pflanzen sind Aufgaben, die die Entwicklung der Entscheidungsautonomie und Unabhängigkeit des Schaffensfördern. Zur wirksamen Behandlung ist es erforderlich, dass der Garten behindertengerecht ist, mit z. B. modularen System, die die Bewegungen erleichtern, dies stets unter Aufsicht qualifizierten Personals.

Wie wird die Garden Therapy drinnen und draußen ausgeübt?

Wie bereits beschrieben wurde, ist die Gemüsegartentherapie eine echte Behandlungstätigkeit und alle können die Vorzüge genießen, die aus dem Kontakt mit der Natur und der Garden Therapy herrühren. Und so wird‘s gemacht:

  • Gemüseanbau im Garten - Verfügt man über genügend Platz im Freien ist es möglich, auch nur ein kleines Eck dem Gemüseanbau zu widmen. In der kalten Jahreszeit können Sie mit einer geeigneten Outdoor-Abdeckung aus PVC ein echtes Gewächshaus in ihrem Außenbereich einrichten.

  • Anbau auf dem Balkon oder am Fensterbrett - Man muss nicht unbedingt über einen Garten verfügen, um die Genugtuung zu haben, selber etwas anzubauen; es genügen ein paar Töpfe auf dem Balkon oder am Fensterbrett, in denen man nicht nur Kräuter sondern auch Erdbeeren, Tomaten oder Kopfsalat ziehen kann.

  • Geteilter Garten - Um die Leidenschaft für Eigenanbau und den Wunsch auf Gemeinschaftlichkeit zu vereinen, ist es ideal, einen Hängegarten auf dem Dach zu verwirklichen, wo das Obst und Gemüse wachsen kann, das dann zu Tisch gebracht wird.

Das sind die Vorteile der Gemüsegartentherapie und wie man sie auch im eigenen Outdoor-Bereich ausüben kann. Für alle, die sich nicht dem Anbau widmen möchten, stehen zahlreiche Lösungen zur Verfügung, um wohltuende Momente an der frischen Luft zu verbringen: Warum versuchen nicht auch Sie Ihren Außenbereich in einen wunderbaren Feng Shui Garten zu verwandeln?

Bleiben wir in Kontakt

MELDEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN, UM DIE NEUESTEN NACHRICHTEN AUS CORRADI ZU ERHALTEN