Corradi
Vertiefungen

Fünf Ideen zur Gestaltung einer eleganten, originellen Outdoor-Küche

Fünf Ideen zur Gestaltung einer eleganten, originellen Outdoor-Küche

Ein Tag im Freien: Ein gedeckter Tisch erwartet die Gäste zum Mittagessen unter einem klaren Himmel. Direkt daneben ist der Herd an und im Backofen schmort ein kulinarischer Hochgenuss: Alles fertig für einen schönen Tag im Freien.

Die Outdoor-Küche ist ein Trend, der Funktionalität und das Design des Kochbereichs wunderbar mit den zahlreichen Möglichkeiten kombiniert, die ein Außenbereich bietet: Lassen Sie uns gemeinsam einige Inspirationen zur Gestaltung solch einer Küche entdecken.

Outdoor-Küche: Vielseitigkeit, die Sie lieben

Eine Outdoor-Küche hat verschiedene Vorteile, zu denen zählt, dass man ein bequemes, stylisches Ambiente im Außenbereich gestaltet, dank dem das ständige Hin und Her zwischen Haus und Garten beim Tisch decken wegfällt – eine große Erleichterung, wenn man Gäste hat, die auf die Gesellschaft der Gastgeber nicht verzichten möchten.

Werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Punkte, die man vor der Umsetzung klären sollte: Allem voran sollte man sich fragen, wie man sich seine Outdoor-Küche eigentlich vorstellt. Hätten Sie beispielsweise gerne eine vollständige Küche – Herd, Backofen, Kühlschrank, Tiefkühltruhe – oder genügen Ihnen einige Elemente wie der Herd, die Arbeitsplatte, eine Grill- oder Barbecue-Ecke, die Sie im Sommer für ein schnell zubereitetes Essen nutzen möchten. 

Bevor Sie diese Entscheidung treffen, sollten Sie an Ihre kulinarischen Gewohnheiten und die Art der Gerichte, die Sie gerne im Garten zubereiten möchten, denken: Wer beispielsweise Barbecues liebt, kann sich einen Grillbereich einrichten. Wer Pizza bevorzugt, wird auf den Ofen – eventuell auch einen Holzofen – nicht verzichten wollen und wer Cocktails und Longdrinks den Vorrang gibt, kann sich einen Barbereich einrichten. 

Nach dieser sorgfältigen Überlegung sollte man die erforderlichen Bereiche festlegen. Unverzichtbar ist in diesem Zusammenhang auch ein abgedeckter Bereich, in dem eine Terrasse eingerichtet werden kann. Aufgrund ihrer Vorteile und Vielseitigkeit ist hierfür eine Pergotenda®️ oder eine bioklimatische Pergola besonders gut geeignet.

Unabhängig davon, wofür Sie sich entscheiden, müssen Sie bei der Gestaltung Ihrer Küche in Unterstützung eines Fachmanns auch die Umsetzung der Anlagen berücksichtigen, angefangen von den Emissionen bis hin zu den Abflüssen.

Die Einrichtung einer Outdoor-Küche: 5 erfolgversprechende Ideen

Wie in einer Indoor-Küche spielen auch im Außenbereich die Funktionalität und das Design von Linien und Arealen eine wesentliche Rolle bei der Gestaltung einer Umgebung, die wie ein Indoor-Bereich „gelebt2 werden kann, darüber hinaus aber auch alle Möglichkeiten eines Außenbereichs ausschöpft.

Wir geben Ihnen hier einige Tipps zur Einrichtung einer Outdoor-Küche, die den praktischen Aspekt berücksichtigt, ohne dabei auf Eleganz und Originalität verzichten zu müssen. 

Rustikaler Stil für alle, die Traditionen lieben

Backsteine, Holzofen, gefliester Bereich in glänzender Keramik im Retro-chic: Eine rustikale Outdoor-Küche passt beispielsweise zu einem Außenbereich im provenzalischen Stil, bei dem Naturtöne mit warmen, ansprechenden Farben kombiniert werden.

Hierzu können Sie moderne Haushaltsgeräte mit klaren Minimal-Linien aus Stahl, Einrichtungsaccessoires aus Terracotta und Keramik, Kupfertöpfe und Baumwolltischdecken für einen großen Gusseisentisch kombinieren und mit „Alt-Neu“-Kontrasten spielen.

Nordischer Stil: Hygge im Essbereich

Helles Holz, weiße Möbel, farbige Teppiche mit geometrischen Linien, Tischplatte auf Böcken und eine diskrete, lineare Outdoor-Beleuchtung. Wir zeigen Ihnen die Must-haves für eine Küche im Nordic-Stil mit Hygge-Stimmung, unter der man in Dänemark Komfortgefühl, Sicherheit, Gemütlichkeit und Vertrautheit in einem persönlichen, raffinierten Rahmen versteht: Ideal ist die Kombination von aufgehängten, farbigen Schalen, Glasgefäßen mit aromatischen Kräuterteepflanzen sowie Zierpflanzen und -efeu zur Gestaltung einer wunderschönen, gemütlichen und persönlichen Ecke.

Latino-Inspirationen

Farben und Düfte Spaniens und Südamerikas können ideale Stimmungen für eine Outdoor-Küche zaubern. Farblich sollte man diesbezüglich auf Gelb, Blau und Weiß setzen und Materialien wie Terracotta, Gips und gekalktes Mauerwerk bevorzugen. So passt in eine vom Latino-Stil inspirierte Küche besonders gut ein Außenkamin, vor dem man sich an kühleren Abenden wärmen kann. Die ideale Ergänzung dieser Umgebung sind Kakteen, Azulejos und Souvenirs aus fernen Ländern, die unter dem Sternenhimmel leise klimpern.

Die Modulküche

Diese Lösung ist ideal für alle, die sich eine ausgesprochen informelle und architektonisch unkomplizierte Küche für ihren Outdoor-Bereich wünschen: Es gibt einige Einbauküchen, bei denen jedes Element eigenständig ist. Die Konstruktionen sind leicht und vielseitig, lassen sich ganz nach Wunsch zusammenstellen und bei Bedarf an einen anderen Ort anordnen oder neu kombinieren: Die mit Strom versorgten Elemente sind dabei nicht miteinander verbunden und das Brauchwasser wird aufgefangen, dann entsorgt. Eine Outdoor-Modulküche garantiert maximale Freiheit und ... Kreativität!

Ein schicker Snack

Wenn Sie einen Pool im Garten haben, dann können Sie den Pool-Bereich durch eine Outdoor-Küche oder eine Cocktail-Bar ergänzen. Diese Lösung verleiht Ihnen die Möglichkeit, Ihren Außenbereich voll auszukosten, ohne das Haus zum Kochen betreten zu müssen. Vielmehr haben Sie so die Möglichkeit, das Essen für oder mit Ihren Gästen zuzubereiten, die dabei einen Drink am Schwimmbadrand genießen können. Eine Bar im Pool-Bereich ein echtes Must-have für einen rundum entspannten Aperitif. 

Wie bereits erwähnt – unabhängig von der Lösung, die Ihnen für Ihren Outdoor-Bereich gefällt, dürfen Sie auch den architektonischen Kontext Ihres Gartens oder Ihrer Terrasse nicht außer Acht lassen.

So können Sie beispielsweise auf eine voll ausgestattete Pergotenda®️ Maestro aus Aluminium setzen, die auch in der Ausführung als bioklimatische Pergola mit schwenkbaren Lamellen erhältlich ist. Aber auch die bioklimatische Pergola Alba, die ein modernes Design mit auffälligen Details vereint und so die Umsetzung eines gemütlichen Areals im raffinierten Minimal-Stil ermöglicht, eignet sich sehr gut.

Corradi bietet seinen Kunden vielfältige Möglichkeiten zur Valorisierung dieses Bereichs: Sie müssen sich nur noch für den Stil entscheiden, der Ihrem Geschmack am besten entspricht und Ihr Outdoor-Ambiente genießen.

Bleiben wir in Kontakt

MELDEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN, UM DIE NEUESTEN NACHRICHTEN AUS CORRADI ZU ERHALTEN