Corradi

Benutzeranleitung

Inhalt der Anleitung

 
 
 
 

Was ist Step Up?

 
„Step Up“ ist die neue Online-Managementsoftware der Leads, die Corradi für Sie sammelt. Das System ist in Ask Corradi integriert und wurde entwickelt, um Ihnen alle durch die Aktivitäten von Corradi generierten Leads zuzusenden und effektiv zu verwalten.
 

Wer kann Step Up verwenden?

 
Das System steht allen Corradi-Kunden zur Verfügung, die Zugang in das Programm Ask Corradi haben.
Darüber hinaus haben der Kundendienst und der Bereich Sales Corradi Zugriff auf das System.
Jeder Anwender kann die Leads, für die er zuständig ist oder die ihm zugewiesen wurden, einsehen und verwalten.
 

Wie funktioniert das alles?

 
Das Funktionsprinzip, das hinter Step Up steckt, ist einfach: Corradi generiert über seine Kommunikationsmaßnahmen Leads, die an Sie weitergeleitet werden, sodass Sie die Chance haben, sie in Verkäufe umzuwandeln.
Für uns ist es wichtig, die Leistung der Leads zu „wiegen“, daher ist der folgende Prozess von grundlegender Bedeutung:
  1. Corradi weist Ihnen einen Lead zu, der aus Ihrem Gebiet stammt.
    In diesem Fall erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung.
 
  1. Wenn Sie sich im System anmelden, können Sie den Lead entweder übernehmen oder an uns zurücksenden.
    Jedes Mal, wenn Ihnen ein neuer Kontakt zugewiesen wird, haben Sie maximal 2 Tage Zeit, um den Lead zu übernehmen oder abzulehnen. Wenn Sie innerhalb dieser Zeit keine Maßnahme ergreifen, zieht das System die Zuweisung wieder ein und leitet den Lead automatisch an Corradi zurück. Das liegt daran, dass die Kontaktanfragen niemals unerledigt bleiben dürfen und die Anfragesteller erwarten, innerhalb kürzester Zeit kontaktiert zu werden. Wer online nach Informationen sucht, tut dies typischerweise bei mehreren Anbietern der gleichen Branche: Die Reaktionsgeschwindigkeit ist daher ein entscheidender Erfolgsfaktor.
 
  1. Sobald Sie den Lead übernommen haben, können Sie Corradi und Ihrem Vertriebsmitarbeiter Updates über das System mitteilen.
In Step Up können Sie mit Corradi und Ihrem Vertriebsmitarbeiter Nachrichten austauschen.
 
  1. Nach Abschluss der Tätigkeiten müssen Sie jeden Lead markieren und Corradi eine Rückmeldung über das Ergebnis zusenden: „Auftrag akquiriert“ oder „Auftrag verloren“
Wenn der Lead einen Verkauf generiert hat, bitten wir Sie, uns die entsprechende Nummer der Auftragsbestätigung mitzuteilen. Wenn der Lead keinen Verkauf generiert hat, müssen Sie angeben, warum der Verkauf nicht zustande kam.

 

Ablauf

Nachstehend finden Sie Informationen über die wichtigsten Step Up Funktionen.
 

Homepage

 
Auf der Step Up Homepage finden Sie:
  • Die Liste der Leads, die Ihnen zugewiesen wurden, in der Reihenfolge ihres Eingangs. Sie können Sie beliebig sortieren, indem Sie auf die jeweilige Spaltenüberschrift klicken.

    Zu jedem Lead finden Sie folgende Informationen:
    • „Lead“: Name und Nachname des zugewiesenen Kontakts
    • „Status“: Status jedes einzelnen Leads. „Zu akzeptieren“, wenn Sie den Lead noch nicht übernommen haben, „In Bearbeitung“, wenn Sie ihn bereits akzeptiert haben, „Auftrag akquiriert“ oder „Auftrag verloren“, je nachdem ob die mit dem Lead durchgeführten Maßnahmen einen positiven oder negativen Ausgang hatten.
    • „Zugewiesen am“ gibt das Datum an, an dem Corradi Ihnen den Lead zugewiesen hat
    • „Restzeit“ ist die Zeit, die Ihnen zur Verfügung steht, um einen Lead anzunehmen oder abzulehnen, bevor er vom System automatisch an Corradi weitergeleitet wird und sie ihn nicht mehr verwenden können. Wenn der Lead an Corradi zurückgesendet wird, haben Sie keinen Zugriff mehr auf die darin enthaltenen Daten und sie können ihn nicht mehr kontaktieren.
    • Das „Nachrichtensymbol“, das neben dem Namen einiger Leads zu sehen ist, zeigt an, dass es neue Nachrichten gibt, die sie lesen können, indem Sie auf die Detailübersicht des Leads zugreifen.
    • Das „Detail-Symbol“ befindet sich links neben jedem Lead. Wenn Sie darauf klicken, erhalten Sie Zugriff auf die Detailübersicht des Leads.
 
  • Zusammenfassung der Leads mit der Gesamtzahl der zugewiesenen, angenommenen oder zu übernehmenden Leads.
  • Suchleiste, um die Leads schneller zu finden.
 

Detailübersicht des Leads

 
Sie gelangen zur Detailübersicht des Leads, indem Sie auf das Augensymbol links neben jedem Lead klicken.
Auf dieser Seite finden Sie:
  • Erstellungsdatum, Zuweisungsdatum des Lead, Lead-Status, Restzeit und Schaltfläche, um zur Homepage zurückzukehren. Diese Informationen finden Sie oben auf der Seite.
 
  • Lead-Informationen: Name, Nachname, Art (Privatkunde, Geschäftskunde, Designer), Adresse und Ort, vom Kontakt gewünschtes Produkt und gestellte Anfrage.
    E-Mail-Adresse und Telefonnummer für die Kontaktaufnahme sind erst sichtbar, nachdem Sie den Lead angenommen haben, indem Sie die entsprechende Schaltfläche betätigen.
 
  • Je nach Lead-Status stehen Ihnen verschiedene Schaltflächen zur Verfügung:
 
  • „Lead übernehmen“ und „Lead ablehnen“.
Um den Lead zu kontaktieren, müssen Sie zuerst auf „Lead übernehmen“ klicken. Falls Sie sich den Lead nicht übernehmen können, klicken Sie auf „Lead ablehnen“. Es erscheint eine Detailübersicht, in der wir Sie bitten, uns den Grund für Ihre Entscheidung mitzuteilen: Wir benötigen diese Angabe, um die Lead-Generierung immer besser profilieren zu können.
 
  • Sobald Sie den Lead übernommen haben, stehen Ihnen in der Detailübersicht des Leads zwei weitere Schaltflächen zur Verfügung: „Auftrag akquiriert“ und „Auftrag verloren“
    Sobald sich der Lead für den Kauf einer Corradi-Lösung entschieden hat und Sie die Auftragsbestätigung unterzeichnet haben, können Sie auf die Schaltfläche „Auftrag akquiriert“ klicken. Es erscheint eine Bildschirmseite, in der Sie aufgefordert werden, die Nummer der Auftragsbestätigung einzugeben, die Sie von Corradi erhalten haben. Wenn sich der Lead hingegen entscheiden sollte, nicht mit dem Kauf fortzufahren, müssen Sie den Kontakt als „Auftrag verloren“ markieren. In diesem Fall müssen Sie angeben, aus welchen Gründen der Verkaufsabschluss nicht möglich war. Auch das wird uns helfen, die Lead-Konvertierungsrate zu verbessern.
 
  • Mitteilungsfeld: In diesem Abschnitt, der sich unten in der Detailübersicht des Leads befindet, finden Sie alle Mitteilungen über den Lead, die von Corradi und ihre, Vertriebsmitarbeiter gesendet wurden.
    Sie können das Nachrichtenfeld auch verwenden, um selbst eine Nachricht an Corradi zu schreiben und Updates über den vereinbarten Termin und den Verlauf des Verkaufs zu senden.
 
 

FAQ

 

Wie erhalte ich Zugriff auf Step Up?

Sie können auf Step Up zugreifen, indem Sie sich bei Ask Corradi anmelden und im Abschnitt „Services“ auf den Link „Step Up“ klicken.

Wo erhalte ich die Benachrichtigungen, wenn mir ein Lead zugewiesen wird?

Die Benachrichtigungen über die Lead-Zuweisung erhalten Sie an die Adresse, die mit Ihrem Ask Corradi-Konto verknüpft ist. Wenn Sie sich über die Adresse nicht sicher sind oder diese ändern möchten, schreiben Sie an customerservice@corradi.eu.

Ich habe einen neuen Lead erhalten, kann aber die Kontaktdaten nicht finden. Wo sind sie?

Um die Kontaktdaten eines Leads anzuzeigen, müssen Sie zuerst zustimmen, dass Sie den Lead übernehmen möchten, indem Sie auf die Schaltfläche „Lead übernehmen“ klicken. Sobald Sie diesen Schritt durchgeführt haben, sind die Felder E-Mail und Telefonnummer als Stammdatenfelder in der Detailübersicht des Leads ersichtlich und Sie können mit den ersten Schritten für den potenziellen Verkauf fortfahren.

Ich habe eine E-Mail mit der Benachrichtigung über einen neuen Lead erhalten, doch wenn ich mich in das System einlogge, ist der Kontakt nicht vorhanden. Was ist passiert?

Wenn Sie den Lead nicht mehr in Ihrer Dashboard finden, kann es sein, dass der Lead an Corradi zurückgeleitet wurde. Dies geschieht, wenn Sie auf den Lead verzichten oder wenn Sie innerhalb von 2 Tagen nach Erhalt der Benachrichtigung keine Maßnahmen ergreifen.

Ich habe versehentlich einen Lead akzeptiert, den ich nicht übernehmen kann. Was kann ich tun?

Wenn Sie einen Lead versehentlich bestätigen, bitten wir Sie, uns dies umgehend zu melden, indem Sie uns in das Mitteilungsfeld in der Detailübersicht des Leads eine Nachricht schreiben.

Ich habe versehentlich auf einen Lead verzichtet, den ich übernehmen möchte.
Was kann ich tun?

Sollten Sie auf den Lead versehentlich verzichten, bitten wir Sie, uns dies umgehend zu melden, indem Sie uns in das Mitteilungsfeld in der Detailübersicht des Leads eine Nachricht schreiben.

Ich habe mich in Step Up eingeloggt, sehe aber keinen Lead. Woran liegt das?

Das kann passieren, wenn noch keine Anfragen aus Ihrem spezifischen Gebiet eingegangen sind. Corradi wird weiterhin so viele Initiativen wie möglich entwickeln, um sicherzustellen, dass die Lead-Generierung in allen Gebieten wirksam ist.
 
Wenn Sie die gesuchte Antwort nicht finden konnten, schreiben Sie uns unter customerservice@corradi.eu .

Vielen Dank!
Ihr Step Up Team
 

Bleiben wir in Kontakt

MELDEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN, UM DIE NEUESTEN NACHRICHTEN AUS CORRADI ZU ERHALTEN