Corradi
Vertiefungen

Außenbeleuchtung: Ideen und Lösungen für Ihr Outdoor-Wunderland

Außenbeleuchtung: Ideen und Lösungen für Ihr Outdoor-Wunderland

Die Außenbereiche Ihres Zuhauses zu bewohnen heißt auch und insbesondere an Sommerabenden Momente der Geselligkeit und Entspannung genießen zu können. Die Wahl der richtigen Außenbeleuchtung ist entscheidend, um auch nach Sonnenuntergang viele Monate im Jahr vollkommen entspannt im Garten verbringen zu können. Das ist nicht nur eine funktionelle Frage der Sichtbarkeit bei Nacht, sondern auch eine Frage der Sicherheit, da ein gut ausgeleuchteter Außenbereich ein sicherer Außenbereich und damit ein Ort des echten Wohlbefindens ist. Darüber hinaus kann die Außenbeleuchtung auch als perfektes Dekoelement eingesetzt werden, wenn sie so angeordnet wird, dass die Umgebung, ihre Formen und Besonderheiten durch zur Geltung gebracht werden.

Lassen Sie uns herausfinden, worauf Sie besonders achten sollten und welche Lösungen am besten geeignet sind.

Außenbeleuchtung: Tipps für die richtige Wahl

Um eine sowohl effiziente als auch ästhetisch ansprechende Außenbeleuchtung zu schaffen, gibt es einige Kunstgriffe, die angewendet sollten, und Fehler, die zu vermeiden sind.

Dabei ist immer im Auge zu behalten, dass das Endergebnis darin besteht, einen Raum zu schaffen, der seinen Bewohnern und Gästen ein Gefühl des Wohlbefindens vermittelt. Stellen Sie sich vor, wie sie dort an einem frischen Sommerabend, nach der Hitze des Tages, ein Buch lesen oder mit Ihrer Familie am Tisch aber am Pool sitzen, um mit Freunden zu feiern. In diesen Situationen ist die Außenbeleuchtung durchaus kein nebensächliches Detail, sondern ein wesentliches Element, um die richtige Atmosphäre zu schaffen, die als Hintergrund für Ihre schönsten Erinnerungen dient.

Soll diese Vorstellung Wirklichkeit werden? Legen Sie zunächst die Bereiche in Ihrem Außenbereich fest, die ausgeleuchtet werden müssen, damit möglichst keine dunklen Ecken zurückbleiben. Die Realisierung der richtigen Lichtpunkte ist entscheidend für die Aufwertung des gesamten Ambiente, das auf diese Weise einen anregenden und einladenden Charakter erhält. Vergessen Sie nie, die Zugänge und Durchgänge, wie beispielsweise Gartenwege mit einer geeigneten Beleuchtung auszustatten, damit sie nachts immer gut sichtbar sind, um den Durchgang zu erleichtern und in Ihrem Außenbereich das ganze Jahr über immer mit maximalem Komfort erleben zu können.

Um eine elegante Atmosphäre zu schaffen, sollten Sie zu starke Beleuchtungssysteme vermeiden: Eine sehr starke Lichtquelle kann die Atmosphäre stören und die Augen ermüden. Wir bevorzugen deshalb eine Außenbeleuchtung, die zwar effizient, aber vor allem auch dezent und ausgewogen ist, ganz ohne Übertreibungen.

Lassen Sie uns also einen Blick auf die besten Lösungen in unserem Sortiment werfen.

Welche Beleuchtungslösungen gibt es für den Außenbereich?

Der Markt bietet viele verschiedene Lösungen für die Beleuchtung des Außenbereichs. Bei der Wahl ist darauf zu achten, dass jeder spezifische Outdoor-Bereich eine Beleuchtung erfordert, die seiner Funktion angepasst ist.

Beleuchtung von Pergolen, Wegen und Grünflächen

Für die Beleuchtung von Wegen können Sie eine Außenbeleuchtung auf Pfählen wählen und Gartenlaternen in einem angemessenen Abstand voneinander installieren. Auf diese Weise vermeiden Sie den Effekt einer Tagesbeleuchtung und leuchten gleichzeitig den Durchgang gut aus. Ein noch dezenteres und eleganteres Ergebnis bieten die Markierungsleuchten, die das Licht am Boden streuen und besonders nützlich sind, um einen Weg zu markieren, ohne dabei zu blenden.

Wenn Sie einen bestimmten Bereich hervorheben möchten, wie beispielsweise eine Grünfläche, ein Blumenbeet oder einen Swimmingpool, dann sind die Boden-Spotlights die ideale Lösung, vorzugsweise mit einem nach oben gerichteten Lichtstrahl, um den Bereich einzugrenzen und hervorzuheben.

In Bezug auf die Außenbeleuchtung des Gartenpavillons muss zunächst geklärt werden, welche Funktion die Pergola erfüllen soll. Dient sie als Essbereich, ist es sinnvoll, eine Lichtquelle wie eine Hängeleuchte oder eine Deckenleuchte über dem Tisch anzubringen. Wenn die Pergola dagegen zur Entspannung dienen soll, ist eine Beleuchtung mit diffusem Licht vorzuziehen.

Die praktischste und innovativste Designlösung besteht darin, die integrierte Beleuchtung zu nutzen, die direkt in den Abdeckungen für Außenbereiche installiert wird. Generell handelt es sich hierbei um LED- oder Spotlight-Strahler, die an den festen und beweglichen Teilen der Pergola installiert sind. Diese Lösung bietet Corradi bei zahlreichen Modellen der bioklimatischen Pergolen und der Pergotenda® an: Ray zum Beispiel, ist ein Leuchtkörper mit warmem Licht, der am inneren Umfang der Pergotenda®, der bioklimatischen Pergolen oder an den Pfeilern eingesetzt werden kann.

LED-Leuchten und Solarenergie

Bei der Auswahl der Gartenbeleuchtung setzt sich die LED-Außenbeleuchtung immer stärker durch. Eine Beleuchtungsart, die auch von Corradi, auch in der Variante mit Solarenergie, angeboten wird. Durch ihre extreme Vielseitigkeit und Effizienz ermöglicht es die LED-Technologie, Ihren Outdoor-Bereich optimal in Szene zu setzen und personalisierte Lösungen zu schaffen. Darüber hinaus erweist sie sich als eine sehr nachhaltige Wahl, sowohl im Hinblick auf Energieeinsparungen als auch auf die Umweltbelastung.

Ein Solarenergie-Beleuchtungssystem hingegen, schafft alle Probleme im Zusammenhang mit der Installation aus der Welt, da es keine eigentliche Anlage benötigt.

Die Außenbeleuchtung bietet ein breites Sortiment an Lösungen, um den Außenbereich einladend und lebensgerecht für die Abendstunden in voller Harmonie mit seinen Bewohnern und der umliegenden Natur zu gestalten. 

Bleiben wir in Kontakt

MELDEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN, UM DIE NEUESTEN NACHRICHTEN AUS CORRADI ZU ERHALTEN